CFWU 76 – WakeUp is in 2 Hours!

1. Februar 2022 0 Von cfwu

Datum: 28.01.2022

00:00:00 Begrüßung
00:02:35 Was macht Steffen gerade
00:04:31 Was hat Olli erlebt…
00:07:26 Olympia in Peking plus COVID

  • mal sehen, wie viele Funktionäre, Gäste und Sportler dort positiv sind.
    • Nach der Sendung wurde für Sportler einen CT Wert von 35 als akzeptabel beschlossen!

00:11:40 Wirtschaftliche Situation

  • Neues aus der Passage: Geld Verdienen nur auf der Langstrecke, und nur wegen Fracht
  • BSP: ORD, normalerweise einer der besten Strecken, 35% auslastung aktuell, buchung viel höher, aber, viele springen vorher kurzfristig ab, z.B. keine Papiere.

00:14:04 WakeUp App
00:20:04 Feedback Consti

  • Bsp: NOTAMS
  • Meine eMail hat bestimmt nicht beruhigt.
  • Internationale Negativbeispiele:

00:24:28 Air India wiegt die Kabinencrew

00:25:15 Anforderungen von Emirates

00:26:19 Gebräuche andere Länder

  • Weibliche CPT in ITA, Iran….

00:29:06 Die 5G Interferenz

  • 5G in den USA Frequenzen ersteigert für 81Mrd$

00:32:09 Studie über 5G von Oktober 2020
00:33:02 5G Antenconfig USA vs Frankreich
00:34:46 Mögliche Probleme, Config verschiedner Flugzeuge

  • Aber, wofür wird der LRRA Altimeter gebraucht.
    • Rein von der Zulassung: für einen CAT II / III Anflug
    • GPWS System
    • Technisch für
      • Autoland
      • FBW Control in Bodennähe
    • Laut MEL braucht ein
      • A320 1 von 2 LRRA für CAT III und AP Flare Mode, bei 2 INOP Direct LAW bei Gear Down
      • A340 1 von 2 LRRA für CAT III und AP Flare Mode, bei 2 INOP Man PITCH Trim bei Gear Down
      • A350, 2 von 3 muss gehen für CAT III Autoland, 1 ist minimum. Wenn alle INOP: ALT LAW und MAN PITCH Trim bei Gear Down
      • A380 sehr ähnlich wie A350, beo Total Fail zusätzlich kein LOC und APP Mode, kein BTV und ROP/ROV 
      • B747: 2 von 3. keine Abnormal Liste für 3 INOP gefunden

00:39:31 Azul 5721, Passagiere evakuieren selbstständig nach einem RTO

00:43:28 B777 Flug EK231 am 20.12.2021

00:45:13 Screenshot vom Abflugprofil.

00:53:00 Frage von Manfred zu ADS-B

  • Hallo Steffen, hallo Ulli!
    Danke für euren interessanten Broadcast, Steffen ist mir noch als kompetenter Poster aus dem Usnet in Erinnerung.
    Zu meiner Frage:
    ADS-B sendet je nach Flugzeug, Version und Kundenwunsch(?) ja sehr schöne Telemetiedaten. Zum Beispiel
    Position, Groundspeed, IAS, TAS, Mach Number, Altitude (Barometric), Altitude (Geometric), Vertical Rate (Barometric),
    Vertical Rate (Geometric), Ground Track, Track Rate, Roll, Magnetic Heading, True Heading, Selected Altitude, Selected Heading, Squawk, Autothrottle mode, Autopilot mode und mehr.
    Und natürlich die die eingestellte QNH.
    Ich empfange hier die Daten von 30-40 Flugzeugen, wir reden über Flughöhen zwischen 17000ft und 43000ft besser also FL170 bis FL430.
    Ich würde immer eine eigestellte QNH von 1013.6hPa erwarten. Bei ca. der Hälfte der Flieger ist dem auch so. Bei der anderen Hälfte ist QNH 1012.8hPa eingestellt, bei einem Flugzeug 1013.2 hPa und bei einem 1024.8 hPa. Mich würde interessieren, gibt es lokale Unterschiede des Standardwerts? Liegt es an ungenauen Einstellmöglichkeiten analoger Instrumente? Die Differenz ist ja nicht groß, es macht max 4m aus, wenn ich das richtig sehe, ich bin nur neugierig.
    Gruß Manfred
    • Altimeter reporten eigentlich immer Pressure Altitude, also 1013,2 hPa. Siehe Wiki
      • Höhe des Flugzeuges in Schritten zu 30,5 m (100 ft). Dieser Wert wird von einem barometrischen Höhenmesser ermittelt, der in allen Flugzeugen der Welt dieselbe Standardeinstellung hat (ICAO Standard Atmosphere). Siehe auch EASA-DOC Paragraph 4.5.1.1 Pressure altitude
      • ADS-B kann zusätzlich auch die Geometrische Höhe senden.
    • QHN wird gesendet nur um Fehler zu entdecken (-800hPa)
    • Laut Sven in der Telegramm Gruppe gab es eine Bug

00:57:52 Olli lag falsch, Umrechnung von inHg nach hPa
01:01:29 EASA Doc zum ADS-B

  • Siehe auch EASA-DOC Paragraph 4.5.1.1 Pressure altitude

01:02:30 Frage zum Einwinker

  • Hallo !! Eine Frage an Steffen !! Bei Minute 21:20 signalisiert der Mann vom Bodenpersonal ja durch kreuzen der Leuchtstäbe das die Maschine die Parkposition erreicht hat. Was bedeutet aber die vier einzelnen Hinweise danach ?? 4 Landelichter ausschalten oder Hinweis an andere Leute vom Bodenpersonal wie die “ Bremsklötze “ abgelegt werden sollen ?? Ich weiss, wenn Laien sich ausdrücken, denn hört es sich bestimmt blöd an und ich hoffe, ich konnte mich verständlich ausdrücken. Ansonsten kann ich nur anmerken, wie gerne ich mal in diesem Flieger gesessen hätte. 

Danke an euch Beide für dieses Format und immer eine heile Heimkehr 🙂

01:05:25 Chocks in position
01:06:17 Geschichte zum Ende: Hunga Tonga Hunga Ha’apai
01:07:37 Druckwelle im Luftdruck messbar.
01:09:20 Verabschiedung